le parfait bonheur
wieso

es ist alles so kompliziert. ich kanns einfach nicht verstehen
ich hab gedacht, dass ich mir endlich sicher bin.
dass ich endlich weiß was jetzt los ist.
er hatte mir doch eine so tolle sms geschrieben
"hdgggg..gdl :-*" so etwas hat er noch nie vorher gemacht
ich fand es doch so toll & dachte mir, das kann doch nur perfekt sein.
doch dann kam das wochenende.
er -jonny- war auch dort, samstag & sonntag.
ok deutsche indiaca meisterschaft, er hat mitgespielt, war ja klar, dass er kommt...
es war wieder so wie früher.
als wir noch zusammen waren & zusammen indiaca gespielt haben & uns nach jedem spiel geküsst haben. es war so wunderbar.
ich erinnere mich gerne an diese zeit zurück. es war wirklich unglaublich schön <3
wir haben auch geredet, viel geredet.
zwar nicht über unsere gefühle, über die beziehung, sondern eher standardgespräche, smalltalk eben.
trotzdem hat es mir gefallen.
er läuft an mir vorbei und berührt mich.
er sitzt auf einer ganz anderen seite wie ich und schaut mich trotzdem an.
er unterhält sich mit seinen freunden und lässt sich trotzdem unterbrechen, wenn ich ihm was sagen will, auch wenn es unwichtig ist.
es könnte einfach wieder wie früher sein.
ich habe mich an diesem tag wirklich zufrieden gefühlt.
war auch recht glücklich mit der situation.
dann kam wieder die unsicherheit.
1 neue nachricht. sie war von joni.
es war wieder eine richtig schöne sms.
er wollte telefonieren, nur ich war ja leider nicht daheim.
nach der kurzen pause war abendprogramm in einer anderen halle.
als ich durch die tür kam, stand er -jonny- genau gegenüber von mir.
er sah mich nicht an, er wandte mir den rücken zu, er bemerkte mich nicht einmal. er war auch nicht alleine.
ich starrte ihn an und dieses mädchen, dass bei ihm war.
sie kam aus baden-württemberg, sie hatten sich ein jahr nicht gesehn, sie waren gut befreundet, ist klar dass er mit ihr reden wollte. aber doch nicht so. ich wusste nicht, was sie gemacht hatten, für mich sah es nur so aus, als hätte er sie oder umgekehrt geküsst. ich kann mir es nicht vorstellen, dass es wirklich so war, aber in diesem moment als ich das sah, fühlte ich mich nicht gut.
ich setzte mich auf einen platz und wartete bis er sich einen platz suchen würde. da ich in der vorletzten reihe saß, war es für mich klar, dass er an mir vorbeilaufen müsste.
dann war es soweit, ich sah ihn und freute mich, doch er war wieder nicht alleine, sondern dieses mädchen war dabei.
sie sah wirklich nicht schlecht aus (musste ich zugeben) aber sie wohnte in baden-württemberg, damit stellte ich mich zufrieden.
natürlich setzten sie sich nebeneinander und genau in meinem blickfeld.
d.h. ich konnte sie die ganze zeit beobachten, was ich natürlich auch tat   es ist aber nicht viel passiert, sie haben ab und zu geredet und mehr nicht. was ich sehr gut fand.
ich hab ihn danach nicht mehr gesehn, denn ich bin dann auch schon heimgefahren.
am nächsten tag hatte ich mich wieder auf einen tollen tag gefreut, dass ich mit ihm reden kann und so weiter. möööp falsch.
er hing die ganze zeit bei diesem mädchen rum. hat vielleicht 3 sätze zu mir gesagt, wenn überhaupt.
nach dem turnier haben wir garnicht mehr geredet.
er war dann plötzlich weg, kein tschüss, kein "ich-muss-gehn", garnichts. ich fand dies wirklich schade.
doch dann kam schon wieder eine sms von joni ob ich vielleicht jetzt  lust hätte zu telefonieren. ich musste leider schon wieder absagen, hatte ein ziemlich schlechtes gewissen.
tja und ab heute ist er weg. jungscharfreizeit. bis donnerstag.
ich weiß nicht, ob er sein handy dabei hat, bzw. ob er dazu kommt mir zu schreiben. telefonieren kann ich eh vergessen. er hat rund um die uhr zutun als mitarbeiter.
ich werd aber vielleicht trotzdem wenigstens mal eine sms schicken und schaun was passiert.
wenn ich auf dieses vergangene wochenende zurück blicke, find ich es erschreckend, dass wenn er dieses mädchen wirklich auf eine gewisse art und weise liebt, dass es ihm dann genauso gehn müsste wie mir.
ich hab mich damit zufrieden gestellt, dass sie in baden-württemberg wohnt. > Joni wohnt bei ihr in der Nähe
ich habe auch noch gefühle für jonny > er hat mir auch gesagt dass ich ihm noch ziemlich wichtig bin
es ist so seltsam, denn ich habe in den letzten 2 tagen gemerkt, dass es noch "schlimmer" ist, dass joni so weit weg wohnt.
ich habe mir doch selber gedacht: " ach die wohnt in BW, das kann eh nix werden, da sie sich eher selten sehn"
es waren meine gedanken, meine eignenen.
für mich war es nicht wirklich ein sehr großes problem, dass er soweit weg wohnt. aber wenn ichs mir jetzt so recht überlege....
aber es wär einfch perfekt, es wäre ein traum.
es war immer mein wunsch jemand kennenzulernen, der genau so ist, wie er.
er ist der mann, von dem ich seit meiner kindheit träume.
ich habe nach ihm gesucht und jetzt endlich gefunden.
ich will es mir nicht wegen einem solchen gedanken zerstören.
es darf einfach nicht so sein...
ich sollte aufhören mir dinge einzureden, die garnicht stimmen.
ich liebe ihn doch, er mag mich anscheinend auch wirklich wirklich sehr.
vielleicht liebt er mich ja auch..  ich weiß es nicht.
ich weiß es einfach nicht.
mittlerweile weiß ich garnichts mehr.

die alten gefühle und gedanken kommen langsam wieder zurück.
ich will es einfach nicht. ich will die ganze sache nicht nochmal durchleben müssen, es ging mir einfach nicht gut.
es soll aufhören... es muss aufhören.


27.10.08 21:05


Werbung


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
design & designer